Über uns

Wie barrierefrei sind Webseiten und Apps von Behörden?

Gesetzliche Anforderungen der Barrierefreiheit werden noch zu wenig beachtet

Stand der Barrierefreiheit der Websites und mobilen Anwendungen der öffentlichen Stellen in Sachsen-Anhalt: Überwachungszeitraum 2020/2021“. Darauf liegt ein gelber Kugelschreiber mit dem Wort „barrierefrei".

19. Mai 2022
Die gesetzlichen Anforderungen der Barrierefreiheit für Webseiten und mobile Anwendungen (Apps) von Behörden und anderen öffentlichen Stellen in Sachsen-Anhalt werden bislang nur unzulänglich beachtet. Das ist das wesentliche Ergebnis der Prüfungen, die die Überwachungsstelle des Landes Sachsen-Anhalt im ersten Überwachungszeitraum durchgeführt hat. Der Überwachungszeitraum fand in den Jahren 2020 und 2021 statt. Einen Bericht dazu  hat die Überwachungsstelle jetzt veröffentlicht. Er enthält viele einzelne Auswertungen und Angaben dazu, wie die Ergebnisse ermittelt wurden. 

In dem Bericht informiert die Überwachungsstelle des Landes Sachsen-Anhalt für die Barrierefreiheit von Informationstechnik gemeinsam mit der Ombudsstelle über die Ergebnisse ihrer Tätigkeiten. Konkret bezieht sich der Bericht auf den ersten Überwachungszeitraum 2020/2021. Anhand einer Stichprobe prüft die Überwachungsstelle jährlich Webseiten und mobile Anwendungen von Behörden und anderen öffentlichen Stellen aus Sachsen-Anhalt auf die Einhaltung der Barrierefreiheit. Der erste sogenannte Überwachungszeitraum betrug ausnahmsweise 2 Jahre.

An die Ombudsstelle kann sich wenden, wer die Barrierefreiheit einer Webseite oder App gegenüber der öffentlichen Stelle bemängelt hat und mit der Antwort nicht zufrieden ist.

Die europäische „Richtlinie über die Barrierefreiheit von Webseiten und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen“ verlangt die Einrichtung von Überwachungsstellen und Ombudsstellen in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Sie sollen die Einhaltung der Richtline gewährleisten.

Eine Zusammenfassung des ersten Berichts der Überwachungsstelle, haben wir in einem eigenen Artikel erstellt. Dort ist auch der vollständige Bericht verlinkt.

Ihre Ansprechpartnerin
Foto von Kathrin Wille

Kathrin Wille
Telefon: 0 39 23 / 7 51 - 81
Nutzen Sie das Formular auf der Seite Kontakt Überwachungsstelle, um eine Nachricht an Frau Kathrin Wille zu übermitteln.